Gelebt habe ich in diesen Tagen

Als Horst Handke 1943 zur Unteroffiziersausbildung in die Marineschule in Mürwik einrückt ist er jung und voller Tatendrang. Mit Begeisterung schreibt er seinen Eltern zahlreiche Briefe, in denen er nicht nur den Schulalltag in Mürwik schildert, sondern auch das Leben auf den Zerstörern „Z-34“ und „Z-28“, auf die er während seiner Ausbildung versetzt wird! Nahtlos lässt sich so sein Werdegang verfolgen – bis zur Versenkung von „Z-28“ am 6. März 1945, nur fünf Tage nach Horsts letztem Brief.

Gegen Rechts! Gegen das Vergessen!

 

 

Das Buch ist als Printausgabe und natürlich auch als E-Book erhältlich!